Junge Kirche goes Mensch Jesus

Jesus aß, trank und feierte. Er war abenteuerlustig und revolutionär, aufbrausend und scharfsinnig. Er erlebte Einsamkeit und Geborgenheit, Freund- und Feindschaft, Brutalität und Zärtlichkeit. (…) Und: Er steht zu uns. Jetzt. Hier. Heute.

MJ-AusstellungsPlakat-A4-Eindruckfeld-ohne-Schnittmarken_20170924

Die Designerin Eva Jung hat in ihrem Alltag Spuren von Jesus Botschaft entdeckt. Daraus ist eine Ausstellung entstanden, die jetzt in der Hilde steht. Mit der Jungen Kirche könnt ihr den Menschen Jesus kennen lernen:

Donnerstag, 12. Oktober, 18.00 Uhr
Hildegardis-Schule, Zehlendorfer Str. 19, Hagen

 

Modernes Oratorium „Maria“ wieder in Hagen

 

Maria Postkarte 20170618 kl3

Am Sonntag, 18. Juni 2017 wird um 17.00 Uhr das Oratorium „Maria“ für Solisten, Chor und Orchester von Dirk-Johannes Neumann und Markus Ehrhardt in der Hohenlimburger St.-Bonifatius-Kirche, Im Weinhof, aufgeführt. Das gut zweistündige Werk verbindet Elemente aus Klassik, Musical, Pop und zeitgenössischer Musik miteinander. Etwa 60 Mitwirkende werden an der Aufführung beteiligt sein.

Das Oratorium nimmt menschliche Freuden und Nöte im Leben der Maria in den Blick. Es zeichnet aber auch Szenen und Momente, die Brücken in unsere Zeit und zu unserer Lebensrealität schlagen. Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive des Himmels: Gott und der Engel Gabriel begleiten die Zuhörerinnen und Zuhörer durch die Höhen und Tiefen der Handlung.

Der Eintritt ist frei, um eine Türkollekte wird gebeten.

Wiedersehen mit wireless-acappella

Die geniale Band wireless-acapella war ja schon bei uns in der Jungen Kirche zu Gast. Jetzt spielen sie wieder im Dekanat und zwar auf dem ökumenischen Glaubensfest in Witten-Bommern und zwar am Pfingstsonntag, 4. Juni um 18.30 Uhr. Weitere Infos findet ihr unter: http://www.glaubensfest-witten.de/

Übrigens ein cooles Video, in der ihr die Jungs u.a. sehen könnt, findet hier auf unseren Seiten unter „Über uns“…

 

 

Nacht des Wachens für Junge Menschen

In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag (13.-14. April) lädt die KjG Emst zusammen mit der Jungen Kirche Hagen-Witten von 23.00 bis 03.00 Uhr zur Nacht des Wachens ein.

NdW_0297 Klein

In der bunt ausgeleuchteten Heilig Geist Kirche wird es ein offenes Singen, kreative Angeobte, die Möglichkeit zur Meditation und Stille geben. Seelsorger stehen für Gespräche, Segnung und für das Sakrament der Versöhnung zur Verfügung. Ein weiteres Highlight ist der ökumenische Kreuzweg der Jugend, der als Fackelgang auf Emst gegangen wird. Die Nacht des Wachens lädt alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen dazu ein, sich mit den Geschehnissen der letzen Stunden Jesus auseinanderzusetzen.

Nightfever Spezial in Hagen

Zur Ruhe kommen, eine Kerze anzünden, der Musik lauschen, da sein, mit Gott sprechen, Stille erleben, Vergebung finden, sich segnen lassen, einen Bibelvers ziehen…

Das alles ist Nightfever!

2015-12-19_kj_nightfever-106ii

Du willst all das erleben? Dann komm am Samstag, 17.12. nach St. Marien, Hochstr. 81, Hagen.

Nightfever beginnt um 18.00 Uhr mit der Vorabendmesse, danach gibt es Gelegenheiten zu Gebet, Gesang und Gespräch, den Abschluss bildet ein Nachtgebet um 22.00 Uhr.

Du möchtest dich bei Nightfever engagieren? Super, wir suchen noch junge Menschen, die unsere Gäste abends in die Kirche einladen oder sie vor bzw. in der Kirche begrüßen.
Melde dich unter Tel. 02331-9197 93 bei Christian

Nightfever Hagen ist eine Kooperation von Junge Kirche Hagen-Witten mit der St. Marien Gemeinde, Hagen.